Bewerbung ohne HZB

Bewerbung ohne Hochschulzugangsberechtigung (HZB)


Bewerbung mit Zulassungsprüfung

Alle Bewerberinnen und Bewerber, deren Bildungsnachweisen aus dem Ausland zu einem Studium im Heimatland berechtigen aber nicht in Deutschland, können über eine Zulassungsprüfung ihre Eignung nachweisen.

Hierfür muss bei der Hochschule Magdeburg-Stendal ein Antrag auf Zulassung zur Zulassungsprüfung gestellt werden.

Bewerbungen zum Wintersemester sind ab Mai möglich. Für das Sommersemester kannst du dich ab November bewerben.

1. Anmeldung zur Zulassungsprüfung:

Sende folgende Informationen und Unterlagen an onlinebewerbung@h2.de:

  • Name und Vorname
  • Geburtsdatum und Geburtsort
  • aktueller Wohnsitz
  • gewünschter Studiengang an der Hochschule Magdeburg-Stendal
  • Nachweis der geforderten Deutschkenntnisse für den gewünschten Studiengang
  • tabellarischer Lebenslauf mit Darstellung der schulischen, beruflichen und akademischen Ausbildung
  • Kopie des Abschlusszeugnisses deiner Schulausbildung
  • Kopie des Abschlusszeugnisses deiner Berufsausbildung (falls vorhanden)
  • Nachweise über weitere berufliche Tätigkeiten und Qualifikationen (falls vorhanden)

Nach positiver Prüfung der eingereichten Angaben und Unterlagen erhältst du eine Einladung zur Online-Zulassungsprüfung.
Das an der Hochschule Magdeburg-Stendal durchgeführte Zulassungs- und Bewerbungsverfahren ist kostenfrei.

2. Zulassungsprüfung

  • Spätestens 2 Wochen vor dem Prüfungstermin erhältst du eine Einladung zur Zulassungsprüfung.
  • Du hast die Wahl: Die Zulassungsprüfung kann vor Ort (in Magdeburg oder Stendal) oder online stattfinden.
  • Die Zulassungsprüfung findet in der Lehrsprache des Studiengangs statt (in der Regel: Deutsch, Studiengang StREaM: Englisch).

Bestandteile der Zulassungsprüfung:

1. Schriftliche Prüfung

  • Dauer: mindestens 90 Minuten
  • Inhalt: Kenntnisse zu Grundlagen-Fächern des Studiengangs
  • Das Bestehen der schriftlichen Prüfung ist Voraussetzung für die Teilnahme an der mündlichen Prüfung.

2. Mündliche Prüfung

  • Dauer: 20 – 60 Minuten
  • Inhalt: Nachweis von Kenntnissen und Fähigkeiten zu Grundlagen des Studiengangs

Bewertung:

  • Bewertet wird nach deutschem Notensystem von 1,0 bis 5,0:
    • Bestanden: 1,0 – 4,0
    • Nicht bestanden: 5,0

Ergebnis:

Die Ergebnisse der Zulassungsprüfung werden schnellstmöglich mitgeteilt.

Nach der Zulassungsprüfung

Zulassung zum Studium

Bei bestandener Zulassungsprüfung wirst du zur Registrierung im Onlinecampus-Portal der Hochschule eingeladen. Über das Portal wird die weitere Zulassung zum Studium abgewickelt.

Bewerbungen für Studiengänge ohne Zulassungsbeschränkung werden laufend bearbeitet. Den Zulassungsbescheid erhältst du automatisch im Onlinecampus-Portal der Hochschule sobald du die Immatrikulation dort beantragst.

In Studiengängen mit Zulassungsbeschränkung, die zum Wintersemester beginnen, wird Dir ab Anfang August das Ergebnis des Zulassungsverfahrens über das Onlinecampus-Portal der Hochschule mitgeteilt.

Visum

  • Staatsangehörige aus EU-Staaten benötigen kein Visum für ein Studium in Deutschland
  • Staatsangehörige aus Nicht-EU-Staaten finden auf der Seite des Auswärtigen
    Amtes die aktuellen Visabestimmungen

Für den Termin zur Beantragung eines Visums wird in der Regel ein Zulassungsbescheid benötigt. In manchen Fällen verlangt die deutsche Botschaft jedoch eine Immatrikulationsbescheinigung. Die Hochschule stellt dir gerne eine vorläufige Immatrikulationsbescheinigung für deinen Visums-Antrag aus. In manchen Ländern kann es sehr lange dauern, bis man einen Termin bei der deutschen Botschaft bekommt. Wir empfehlen daher, dass du so früh wie möglich einen Termin für ein Visum vereinbarst.

Studierende mit Nicht-EU-Staatsbürgerschaft müssen beim Visumsantrag für das erste Jahr ihres Studiums in Deutschland nachweisen, dass ihre Finanzierung gesichert ist (aktuell 861 Euro pro Monat).

Immatrikulation

Sobald du einen Zulassungsbescheid erhalten hast, antworte bitte auf die Annahme deines Studienplatzes:

  1. Reiche den Antrag auf Immatrikulation in Papierform ein (per Post oder persönlich).
  2. Reiche eventuell fehlende amtlich beglaubigte und übersetzte Dokumente ein (per Post oder persönlich).
  3. Überweise den Semesterbeitrag.

Erst dann ist deine Immatrikulation abgeschlossen.

Die Immatrikulationsbescheinigung und der Studierendenausweis werden im Anschluss per Post (innerhalb Deutschlands) oder per E-Mail (außerhalb Deutschlands) verschickt.

Danach ist es möglich, eine Rückerstattung des uni-assist-Beitrags zu beantragen.

Termine und Fristen

Wintersemester Sommersemester
Semesterstart
1. Oktober 1. April
Bewerbungsfristen
Studiengänge ohne Zulassungsbeschränkung 15. Juli 15. Januar
Studiengänge mit Zulassungsbeschränkung 31. Mai
Studiengang Sustainable Resources, Engineering and Mangement (StREaM)
30. November